product

Teil 1: Online-Dating-Tipps für eine bessere Welt

Be a kind human.

Auch, wenn sich einer Umfrage* zufolge noch immer die meisten Paare über gemeinsame Freunde kennen lernen, ist Online-Dating ein immens wachsender Faktor für das Suchen und Finden der Liebe. Es ist schon lange kein Grund zur Heimlichtuerei mehr, seine*n Partner*in aus dem Internet zu kennen. Pro Tag matchen sich weltweit 26 Millionen Suchende auf Tinder. Viele Paare, die sich im Zuge der ersten Generation von OKCupid-Usern kennen gelernt haben, sind heute verheiratet. Doch der Weg dahin ist von Enttäuschungen gesäumt. Zeit, mal darüber nachzudenken, wie man auch diese Parallelwelt täglich ein kleines bisschen netter machen kann.

Tipp Nr. 1:
Ehrlichkeit fängt beim Profil an

Stellt euch vor, ihr kreiert ein Online-Dating-Profil, trefft euch mit der Person eurer Träume, datet ein bisschen, verliebt euch, wollt heiraten… und plötzlich zerplatzt der Traum, weil sich herausstellt, dass ihr gar nicht 21 seid, keine zehn Sprachen sprecht, und noch ein Ehemann in Kanada auf euch wartet. Eure*Euer Liebste*r fühlt sich betrogen und macht sofort Schluss. Aus die Maus.

So drastisch muss es natürlich gar nicht sein. Und bis zu einem gewissen Grad ist es ja auch legitim, seine Vorzüge zu präsentieren und die eigene Biographie, sagen wir mal, nach oben hin aufzurunden. Doch bei den grundlegenden Fragen ist es besser, ehrlich zu bleiben.

Bei vielen Online-Dating-Apps, OkCupid zum Beispiel, kann man außerdem ganz ehrlich, authentisch und direkt seinen Lifestyle angeben: Drogenkonsum, Kinderwunsch, Religion, bevorzugte Beziehungsform, Fetische, usw. Auf diese Art müsst ihr kleine Laster und Marotten nicht mehr verstecken. Im Gegenteil, vielleicht gibt es da draußen Leute, die euch für euren Cannabiskonsum oder eure Hypochondrie feiern. Und nicht vergessen: das Alter richtig anzugeben ist Ehrensache. Auch wenn ihr oft “viele Jahre jünger geschätzt” werdet.

Menschen aller Geschlechter wollen bisweilen nur Sex ohne Verpflichtungen. Was aber auch alle wollen: wissen, woran sie sind.

Eine Freundin erzählte, dass ihr bei Tinder mehrere Männer schrieben, sie befänden sich gerade in einer “offenen Ehe”. Durch diese kleine Lüge wollten sie aber scheinbar einfach nur Stress mit Verbindlichkeiten umgehen.

Ernsthaft jetzt? Liebe Männer, ein paar von euch scheinen noch immer zu denken, dass ihr „keine abkriegt“, wenn ihr in eurem Profil ehrlich schreibt, dass ihr einfach nur eine vergnügliche Nacht sucht. Hallo? Es ist 2018. Vergesst das Klischee. Es wertet Frauen, und generell alle Menschen ab. Menschen aller Geschlechter wollen bisweilen nur Sex ohne Verpflichtungen. Was aber auch alle Menschen wollen: wissen, woran sie sind. Denn nur, wenn man weiß, was Sache ist, kann man sich auch dazu verhalten.

Tipp Nr. 2:
Back to Basics: Bilder ohne Facetune erhalten die Schönheit

Für eure Fotogalerie gilt genau dasselbe: möglichst authentisch, aktuell und natürlich sollte sie sein. Verwendet keine Facefilter wie z.B. Facetune. Das zerstört nur eure schönen Sommersprossen und Lachfältchen. Natürlich müsst ihr keine Nahaufnahmen von euren Bauchfalten machen oder dokumentieren, dass einer eurer Zehen viel zu lang ist. Aber es wäre doch gut, wenn euch euer Date im Real Life direkt wieder erkennt, oder?

Auch unvorteilhaft: Bilder, auf denen noch das halbe Kinn der*des Ex-Partner*in zu sehen ist. Ihr dachtet wohl, ihr seht darauf zu gut aus, um es nicht zu verwenden – wenn ihr aber nicht die Photoshop-Skills habt, um euren*eure Verflossene*n aus dem Bild zu eliminieren, lasst es lieber.

Tipp Nr. 3:
Stoppt das Ghosting!

Halloween ist schon lange vorbei, aber ihr ghostet trotzdem munter weiter.

Unter dem Begriff Ghosting versteht man einen vollständigen, unangekündigten Kontaktabbruch seitens einer Person, mit der man irgendeine Art Beziehung aufgebaut hat. Plötzlich laufen jegliche Kontaktversuche ins Leere, als hätte man sich die Verbindung zur anderen Person nur eingebildet. Sie verschwindet ein Gespenst. Ghosting gibt es beim Dating, aber auch in Freundschaften.

„Genervt verzichtete sie auf das Dessert und war im Begriff, sich den Mantel anzuziehen. Der Typ fiel scheinbar aus allen Wolken und wollte sauer wissen, was los ist. Sie hätten sich doch super verstanden.“

Eine Bekannte hatte ein schreckliches erstes Date in einem Restaurant, der Typ sprach scheinbar kein Wort mit ihr. Auf Fragen antwortete er einsilbig. Genervt verzichtete sie auf das Dessert und war im Begriff, sich den Mantel anzuziehen. Der Typ fiel scheinbar aus allen Wolken und wollte sauer wissen, was los sei. Sie hätten sich doch super verstanden.

Die Wahrnehmung der gemeinsam verbrachten Zeit kann bei den Beteiligten stark variieren. Missverständnisse dieser Art können auch über mehrere Monate andauern. Und das sehen dann einige von euch als Anlass, sich nach längerem Dating, gegenseitigem Eltern-Kennenlernen und Kurztrip nach Amsterdam einfach nicht mehr zu melden. „Es hat halt nicht gepasst.“, denkt ihr euch achselzuckend. Wieso sagt ihr das eigentlich nicht eurer Bekanntschaft, die sich zu Hause die Augen ausweint und sich fragt, was sie falsch gemacht hat?

Bei Online-Bekanntschaften ist die Ghosting-Gefahr sogar noch größer, weil man oft noch keinen gemeinsamen Freundeskreis hat. Außerdem stellt die Online-Dating Welt eine immerwährende Verlockung dar, und es warten noch viele potenzielle Dates.

Merke: Das Gegenteil von Ghosting ist nicht, alles aufzuzählen was man an dem*der anderen scheiße findet

Sagt stattdessen einfach, dass es nicht passt, aber werdet auch nicht zu persönlich. Zu schreiben „Hm du Simon, ich hab nach dem zweiten Quickie gemerkt, dass dein Penis mir dann doch eine Nummer zu petit ist und du generell im Bett ein ziemlicher Low-Performer bist…“, ist zwar zweckdienlich und ehrlich, aber auch ziemlich verletzend für Simon. Ein: „Ich habe gemerkt: Es passt doch nicht zwischen uns. Ich fühle es einfach nicht. Tut mir leid.“, tut es auch.

 

Lisa

Entdecke dich selber und deine Leidenschaften mit der Love Records Plus Mitgliedschaft

Erhalte 30 Tage kostenlosen Zugang und genieße unbegrenzten Zugang zu allen Tutorials - alleine oder gemeinsam

GRATISMONAT STARTEN