product

Das ist mein Orgasmusgesicht

„Orgasmusgesichter“ bezeichnet die Mimik, die das Gesicht eines Menschen annimmt, wenn er beim Sex den Höhepunkt erreicht. Jede*r hat sein eigenes “Coming Face“. Es ist unmöglich, seine Mimik beim Höhepunkt zu kontrollieren: Ein Orgasmus ist gleichzeitig ein Moment der größten Anspannung als auch Entspannung. Ihr habt in diesem Moment auch keine Kontrolle mehr über euer Aussehen. So wurde in einer Studie nachgewiesen, dass einige Menschen beim Sex gerne ihren Bauch einziehen, um besser auszusehen, allerdings beim Orgasmus diese Bewegung nicht mehr beibehalten können – weil sie ihre Konzentration verlieren. Und genauso wenig wie Menschen ihre Gesichter beim Orgasmus beherrschen können, können sie auch ihre Laute dabei schwer kontrollieren. Wenn ihr Jemanden noch nicht so gut kennt, ist euch das eventuell unangenehm. Das muss es aber nicht sein.

Kann ich mein Orgasmusgesicht ändern?

Stell dir lieber folgende Frage: Warum willst du dein Orgasmusgesicht ändern? Aus Angst albern auszusehen? Du solltest bedenken, dass dein Partner oder deine Partnerin vielleicht selbst gerade einen Orgasmus bekommt und sich sehr darüber freut, dich zum Höhepunkt der Lust gebracht zu haben. Ihm ist es also vermutlich egal, wie du aussiehst. Außerdem ist Natürlichkeit sexy. Sex muss keine bierernste Angelegenheit sein. Gleichzeitig ist dieses Gesicht etwas ganz Persönliches und Intimes. Wenn du nicht zu viel darauf achten möchtest, wie du oder dein Partner*in beim Höhepunkt aussieht, dann kannst du einfach die Augen schließen. Erzähl deinem Partner, dass du Angst hast, albern auszusehen. Vielleicht geht es ihm genauso und ihr könnt euch gegenseitig die Befürchtungen nehmen, indem ihr zusammen lacht. Es gibt übrigens mittlerweile diverse Projekte die versuchen, das Gesicht fotografisch einzufangen. Der Fotograf Albert Pocej zB. hat 15 Frauen fotografiert – während sie einen echten Orgasmus haben. Und sie sehen wunderschön aus.

Overthinking ruins it

Zu viele Gedanken um das Gesicht beim Orgasmus sind also nicht nötig. Am besten ist es, euer natürliches Ich zum Ausdruck zu bringen. Primär steht der Spaß im Vordergrund, neben der Fortpflanzung ist für 99% der Menschen Spaß der Hauptgrund für Sex. Zweifel am Aussehen oder der Performance beim Orgasmus macht keinen Spaß. Es ist also für euch beide am besten, die Individualität des anderen zuzulassen.

1 Monat kostenlos Love Records Plus testen - alleine oder gemeinsam

GRATISMONAT STARTEN