post

Die 12 neuesten Pick-Up-Tips für Männer (plus ein Extratip)

1. Körpersprache lesen

Wenn du eine Frau siehst, die du anziehend findest, finde heraus, ob sie gerade Interesse an einer Kontaktaufnahme hat. Wenn nicht (sie sucht deinen Blick nicht, sie trägt Kopfhörer, sie dreht sich weg), lass sie in Ruhe.

2. Signale erkennen

Wenn du eine Frau angesprochen hast, und sie nicht oder widerwillig auf deine Avancen reagiert, entschuldige dich für die Störung und lass sie in Ruhe.

3. Spiel mit Nähe und Distanz

Sei aufmerksam und liebevoll, wenn ihr Zeit zusammen verbringt. Melde dich regelmäßig, falls sie sich darüber freut, aber lass ihr auch ihren Raum und bedränge sie nicht.

4. Thema Hartnäckigkeit

Die meisten Frauen wissen ganz gut, was sie wollen. Versuche niemals, aus einem “nein” ein “ja” zu machen. Das sollte eigentlich so selbstverständlich sein, dass du dafür kaum ein Extra-Lob ernten wirst, aber halt ziemlich sicher auch keine Schellen! Und das ist doch auch schonmal was, Brudi!

5. Achte darauf, mit wem sie unterwegs ist

Wenn du eine Frau im Club kennenlernst, fixier dich nicht zu stark auf sie allein. Achte darauf, mit wem sie heute unterwegs ist und sei auch zu ihren Begleiterinnen und Begleitern freundlich und respektvoll. Nicht einfach, weil dir das Punkte einbringt, sondern weil du damit das Mindestmaß an Anstand bewahrst, und das ist prima. Sie von ihrer Gruppe zu isolieren, wird in der Fachliteratur gelegentlich als heißer Tip gehandelt. Doch Vorsicht: Girl Gangs sind stärker als jede Masche!

6. Interesse zeigen

Keine Frage: Auch Frauen haben manchmal Lust auf anonymen Sex, ohne unnötigerweise zuvor mit den persönlichen Abgründen ihres Gegenübers konfrontiert zu werden. Wenn du aber mit einer Frau ins Gespräch kommst, zeige aufrichtiges Interesse an ihr. Eine tolle Gesprächsstrategie: Stelle nur Fragen, die dich tatsächlich interessieren.

7. Komplimente

Du findest dein Gegenüber extrem intelligent, super witzig oder erstaunlich wortgewandt? Dann sag ihr das! Für alle, die bisher ein einfaches “Hey du bist süß” vorziehen: Schonmal darüber nachgedacht, mit einem Hundebaby abzuhängen? Aber bitte die Kackebeutel nicht vergessen!

8. Eskalieren

Du würdest sie gern küssen und weißt nicht, was dein nächster Schritt ist? Es fällt dir schwer, ihre Zeichen zu deuten? Dann check lieber nochmal: Gibt sie dir überhaupt irgendwelche Zeichen? Wenn du sie gern küssen würdest und sich ernstzunehmende Anzeichen mehren, dass auch sie daran Interesse hat, freu dich einfach. Denn in dem Fall werdet ihr euch auch küssen, ohne dass du dir nochmal schnell auf dem Handy Step 9 und 10 deines Aufreiß-Masterplans durchliest.

9. Den richtigen Moment abpassen

Du triffst auf eine super heiße Frau, die nachts betrunken durch den Club oder die Straßen wankt? Jetzt ist dein Moment gekommen: Lass sie in Ruhe! Sie macht einen hilfsbedürftigen Eindruck auf dich? Frag sie höflich, ob alles in Ordnung ist. Wenn sie allein gut zurecht kommt: lass sie in Ruhe! Stell dir einfach vor, du sitzt mit ein paar Promille im Turm im Nachtbus, freust dich einfach nur auf die viertel Pizza im Kühlschrank, und ein fremder Typ schlägt auf einmal auf und will dich nach Hause bringen. Jap. Unangenehm.

10. Sei sowas wie ein Gentleman

Du hast dich also zurückgezogen? Prima! Aber gib jetzt lieber nicht damit an, keinen Vorteil aus der Situation geschlagen zu haben. Niemand bedankt sich gern dafür, nicht angetatscht oder vergewaltigt worden zu sein.

11. Neurolinguistische Programmierung aka red keinen Bullshit

Nenne ein menschliches Wesen niemals “Target”. Selbst, wenn dieser Mensch das nicht hört. Karma und so.

12. Wenn du ein Trottel bist, such dir lieber ein ungefährliches Hobby

Vermeide, jemals, egal ob im echten Leben oder in einem Onlineforum, Sätze zu schreiben oder auszusprechen wieWenn IOIs da sind kannst du Frauen als wären sie Einzelsets einfach aus ihren Gruppen rausholen, Cockblock Gefahr besteht immer noch, aber Bitchshield aus Anti Slut Defense Gründen kriegt man eigentlich nie.”. Tu es einfach nicht. Besuche lieber einsame Hunde im Tierheim.

Letzter Geheimtip: Manipuliert werden will niemand.

Egal, ob das Ziel nun die anonyme Nummer auf der Clubtoilette, ein One Night Stand oder die Langzeitbeziehung ist: Behandle jeden Menschen wie ein Subjekt. Eigenschaften, die Frauen oft ganz besonders honorieren, sind Respekt, Gespür für Grenzen, authentisches Selbstvertrauen und Ehrlichkeit. Enjoy!

 

Julia